subzero cool peeps

ReUse and Trade – der Online-Business-Marktplatz

Unsere Vision

Unsere Vision heißt Abfallvermeidung durch Wiederverwendung. Wir wollen es schaffen, so viele Produkte und Materialien wie möglich noch einmal zu vermarkten und damit Abfälle, die durch die Entsorgung oder beim Recycling entstehen, zu vermeiden.

ReUse and Trade ist eine Online-Handelsplattform für den Business Bereich. Bei uns können Unternehmen Materialien und Produkte verkaufen, die sie nicht mehr benötigen. Andere Unternehmen oder Privatpersonen können diese Produkte dann zu einem attraktiven Preis über unseren Shop direkt beim Verkäufer erwerben. Dabei bleibt die Anonymität für Verkäufer gewahrt und Sie sparen sich durch die Nutzung von ReUse and Trade die aufwändige Suche nach potenziellen Käufern. Sie stellen ihr Material online, legen einen Preis fest und lassen nach dem Pull- Prinzip Käufer reagieren. Für Käufer bietet ReUse and Trade den Vorteil, dass sie auf unserer Plattform eine breite Auswahl an Produkten an einem Ort gebündelt finden und ihre Einkaufskosten senken. Beide Seiten profitieren dabei also von einem finanziellen Vorteil und verbessern ihr Umweltimage.

Weshalb ReUsing besser als Recycling ist

Der verantwortungsvolle Umgang mit endlichen Ressourcen wird immer wichtiger und Unternehmen legen zunehmend Wert auf ihre Umweltbilanz.

Recycling hat innerhalb der letzten Jahre an großer Bedeutung für den Umweltschutz gewonnen. Während im Jahr 2000 noch lediglich 53,7% der Kunststoffverpackungen recycelt wurden, waren es 2017 ganze 99,4%. Produkte werden damit beworben, dass sie in recycelten Materialien verpackt sind, um umweltbewusste Kunden anzulocken. Doch wenn man mal hinter die Kulissen schaut, stellt sich Recycling als gar nicht so positiv heraus, wie es auf den ersten Blick scheint. Es lohnt sich daher, mal einen Blick über den Tellerrand hinweg zu wagen und Alternativen des Recyclings in Betracht zu ziehen.

10% aller Materialien werden unnötigerweise recycelt. Es landet damit bares „Geld in der Tonne“. Fehlbestellungen oder eine Veränderung der Nachfrage machen komplette Abfallvermeidung allerdings nicht immer möglich. Betrachten wir daher das Konzept der direkten Wiederverwendung einmal genauer, denn die Vorteile sind enorm.

Wiederverwendung verlängert die Lebensdauer eines Produktes und verringert damit den Bedarf an neuen Produkten. Damit ist aber nicht nur die Weiternutzung von gebrauchten Produkten gemeint, sondern auch die Nutzung neuer Produkte aus z.B. Fehlbestellungen oder Lagerbeständen. Betrachtet man den immensen Ressourcenverbrauch für Abbau, Herstellung, Nutzung und Entsorgung, schützt die Wiederverwendung die Umwelt, das Klima und den Eingriff in die Natur. Der Recyclingprozess, der bei der Wiederverwendung komplett wegfällt, benötigt hingegen viel Energie und viele neue Rohstoffe. Problematisch ist auch, dass nicht alle Materialien vollständig recycelt werden können und somit immer noch eine große Menge an Müll entsteht. Recyclingmethoden können zudem äußerst gefährlich sein, da sie giftige Gase und CO2 ausstoßen.

Ein großes Problem beim Recycling ist, dass die Sekundärprodukte oft eine schlechtere Qualität aufweisen als die Primärprodukte. Dieses spiegelt sich dann auch im Wiederverkaufswert wider. Für Unternehmen ist dieses ein klarer finanzieller Nachteil. Bei Kunststoffen ist der Qualitätsverlust besonders stark, denn der Recyclingprozess verändert die Qualität der Kunststoffe extrem. Aber auch beim Papierrecycling ist aus technologischen Gründen ein Qualitätsverlust unvermeidbar. Wiederverwendung umgeht dieses Problem automatisch, denn der Recyclingprozess findet erst nach der Nutzung statt.

Während die Entsorgung, der Transport und die Logistik von überflüssigen Materialien für die abgebenden Unternehmen sehr unwirtschaftlich ist, bietet die Wiederverwendung einen ganz eigenen Markt. Nicht nur die Endkunden handeln untereinander (wie man es von Second-Hand Shops kennt), sondern auch die Industrie kann von einem solchen Marktplatz profitieren und miteinander ins Geschäft kommen.

Kontakt aufnehmen

Falls Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, dann melden Sie sich gerne per E-Mail via

info@reuseandtrade.de